FAQs


Warum KLBNGEFLÜSTER®?

 

Durch die einzigartige Veredelung unserer Additive verstärken wir die Wirkung der Moleküle im chemischen Prozess, sodass unsere Additive beim Fahren spürbar werden. Das bedeutet für dich: Dein Motor wird sofort nach der Zugabe deutlich elastischer, hat früher und länger mehr Leistung, wird harmonischer und die Verbrennung wird effizienter. Durch die Veredelung musst Du auch nicht warten bis sich das Additiv vermischt, da die Wirkung unmittelbar nach Zugabe in den Tank greift. Der reinigende Effekt stellt sich durch die Langzeitanwendung ein.

 

Wie verändert sich mein Fahrzeug und wie merke ich am besten den Unterschied?

Wir können natürlich viel erzählen, deshalb ist es für uns wichtig, dass du die Wirkung des Additivs selbst erlebst. Daher empfehlen wir für den optimalen Vorher-Nachher-Vergleich eine kurze Probefahrt, bevor das Additiv zugegeben wird. Nach langjährigen Testfahrten möchten wir dir eine kleine Anleitung geben.

Wichtig ist, dass hier zwischen zwei Fahrzeugvarianten und -kategorien entschieden werden muss: Diesel - oder Benzinfahrzeuge sowie manuelle Getriebe und Automatikgetriebe.

 

Bei Benzinfahrzeugen gehen wir wie folgt vor:

  1. Wir tanken das Auto voll.
  2. Auf einer freien Strecke wählen wir den 3. oder 4. Gang (je nach Fahrzeugleistung) manuell an (bei beiden Getriebevarianten) und gehen in den unteren Drehzahlbereich auf 2.000 Umdrehungen/Min.. Dann fahren wir den Gang mit Vollgas (ACHTUNG: bei Automatikgetrieben kein Kick Down, da sonst das Steuergerät eingreift) bis kurz vor dem roten Bereich komplett aus. Während wir den Gang voll ausfahren, achten wir darauf, ab wann die Leistung zur Verfügung steht und ab wann der Motor rau wird. Wir achten dabei auch auf die Geräuschkulisse des Motors, Vibrationen, etc.. Nachdem wir diese Bestandsaufnahme gemacht haben (z.B. dass die Leistung bei 3.200 Umdrehungen da ist und der Motor ab 4.500 Umdrehungen rau/laut wird), suchen wir eine Haltemöglichkeit.
  3. Wir geben KLBNGEFLÜSTER®  Benzin in den Tank (Beispiel: bei vollem 60 Liter Tank  geben wir 6 ml Additiv dazu)
  4. Danach wiederholen wir direkt das Fahrmanöver und achten auf die Veränderung – der Motor sollte früher und länger seine Leistung bringen. Zudem sollte er deutlich weicher und harmonischer klingen, gerade im oberen Drehzahlbereich.

 

Bei Dieselfahrzeugen gehen wir wie folgt vor:

  1. Wir tanken das Auto voll.
  2. Auf einer Landstraße oder Autobahn wählen wir den 3. oder 4. Gang (je nach Fahrzeugleistung) manuell an (bei beiden Getriebevarianten) und gehen in den unteren Drehzahlbereich auf 1.500 Umdrehungen/Min.. Dann fahren wir den Gang mit Vollgas (ACHTUNG: bei Automatikgetrieben kein Kick Down, da sonst das Steuergerät einen kleineren Gang anwählt) bis vor den roten Bereich komplett aus. Während wir den Gang voll ausfahren, achten wir darauf, ab wann die Leistung zur Verfügung steht, und ab wann der Motor rau wird. Wir achten dabei auch auf die Geräuschkulisse des Motors, Vibrationen, etc.. Nachdem wir diese Bestandsaufnahme gemacht haben (z. B. dass die Leistung bei 2.600 Umdrehungen da ist und der Motor ab 3.500 Umdrehungen rau/laut) wird, suchen wir eine Haltemöglichkeit.
  3. Wir geben KLBNGEFLÜSTER® Diesel in den Tank (Beispiel: bei vollem 60 Liter Tank geben wir 6 ml Additiv dazu)
  4. Danach wiederholen wir direkt das Fahrmanöver und achten auf die Veränderung – der Motor sollte früher und länger seine Leistung bringen. Zudem sollte er deutlich weicher und harmonischer klingen, gerade im oberen Drehzahlbereich.

  

Bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe können wir zudem die Anfahrmomente prüfen. Dazu gehen wir wie folgt vor:

  1. Jeweils immer aus dem kompletten Stillstand losfahren.
  2. Anfahrmomente nacheinander mit jeweils ¼ Gaspedalstellung, ½ Gaspedalstellung, und mit ¾ Gaspedalstellung einleiten.
  3. KLBNGEFLÜSTER® Additiv in den Tank geben (Beispiel: bei vollem 60 Liter Tank geben wir 6 ml Additiv dazu)
  4. Anfahrmomente wiederholen

 

Für den besten Vergleich der Anfahrmomente,empfehlen wir bei der Probefahrt, die Anfahrmomente direkt nacheinander einzuleiten, d. h.:

  1. Probefahrt mit dem Gang ausfahren
  2. Anfahrmomente einleiten
  3. KLBNGEFLÜSTER®  Additiv beigeben
  4. Anfahrmomente wiederholen
  5. Probefahrt mit dem Gang wiederholen

Kann es zu Schäden an meinem Fahrzeug kommen?

Nach jahrelanger Erprobung und Testphasen, sowie vielen tausenden gefahrenen Kilometern in der Entwicklung, haben wir bis heute keine negativen Rückmeldungen von unseren Testfahrzeugen und Kunden erhalten. Trotzdem haben wir uns für die Sicherheit unserer Kunden  dazu entschlossen, eine entsprechende Versicherung abzuschließen. Sollte es also zu einem Schaden an deinem Fahrzeug kommen, der durch unsere normalen KLBNGEFLÜSTER®  Additive Benzin & Diesel entstanden ist, werden wir nach Freigabe durch unsere Versicherung die Kosten für den entstandenen Schaden übernehmen.

Bei unseren Boostern greift diese Versicherung nicht: unseren Kunden muss hier bewusst sein, dass die Beigabe jeder extrem effektiven Booster
zu einer deutlichen Verstärkung der Verbrennung führt, was langfristig zu einem höheren Verschleiß und eventuell auftretenden Schäden führen könnte.

 

Warum kosten eure Additive so viel?

Betrachtet man den aktuellen Markt an Additiv-Produkten, scheinen unsere KLBNGEFLÜSTER® Additive gerade Neukunden sehr hochpreisig zu sein. Dahinter stecken unsere Leistungsversprechen: Neben den Veredelungsschritten in unseren Produkten und die damit einhegende Qualität sind es
auch die Möglichkeiten der Mehrfachanwendung und die der Ergiebigkeit, welche unsere Bestandskunden überzeugt haben - unsere 100 ml
Flaschen reichen für 1000 Liter Kraftstoff und können optimal über die beigelegte Spritze dosiert werden. Dies entspricht fast ungefähr der doppelten Kraftstoffmenge als bei bisherigen Additiven bei denen es sich um eine Einmalanwendung handelt.

 

Sind weitere Produkte geplant?

Ja, mit unseren bereits im Verkauf befindlichen KBLNGEFLÜSTER® Additiven ist unser Unternehmen gestartet, jedoch befinden sich in unseren Laboren bereits weitere Produkte in der Entwicklungsphase. Zeitgleich feilen wir im Team immer an weiteren Ideen, bei denen wir auch das Feedback und die Wünsche unserer Kunden mit einfließen lassen.

 

Wie wende ich KLBNGEFLÜSTER® Additive langfristig an?

Unsere Additive sind dafür vorgesehen, diese bei jedem Tankvorgang zu ergänzen. Beim ersten Mal empfehlen wir dein Fahrzeug komplett voll zu tanken. Danach dosierst du das Additiv auf die gesamte Tankfüllung (z. B. benötigst du bei einem 60 Liter Tank  6 ml KLBNGEFLÜSTER® Additiv). Beim nächsten Tankvorgang kann die Zugabe des Additivs gemäß der Tankmenge angepasst werden - wenn dann nur 40 Liter Kraftstoff getankt werden, benötigst du auch nur 4 ml KLBNGEFLÜSTER®  Additiv, um wieder denselben Effekt zu erzielen.

 

Was passiert, wenn ich KLBNGEFLÜSTER® nicht mehr nutze?

Möchtest du eine Additiv-Pause für dein Fahrzeug einlegen, ist das kein Problem - dein Fahrzeug wird sich wieder so verhalten wie vor der Nutzung von KLBNGEFLÜSTER®  und du musst mit keinen negativen Auswirkungen rechnen. Auffallend ist dann nur, dass die Attribute unserer Produkte nicht mehr greifen und dein Motor nicht mehr den gewünschten ruhigen Lauf und die verstärkte Leistung aufweist. Deshalb entscheiden sich die meisten unserer Kunden für den dauerhaften Einsatz.